Impressum    Partnerprogramm    Linktausch    Hinweis    Seite merken    ReiseNewsletter    Travel-Links    Sitemap   
 

Webkatalog

HOTELS WELTWEIT buchen:
Belgien Belgien Frankreich Frankreich Malta Malta Schweiz Schweiz
Bulgarien Bulgarien Griechenland Griechenland Norwegen Norwegen Spanien Spanien
Dänemark Dänemark Niederlande Holland Holland Österreich Österreich Urlaub in Tschechien Tschechien
Deutschland Deutschland Irland Irland Polen Polen Türkei Türkei
England Grossbritannien England Italien Italien Portugal Portugal Ungarn Ungarn
Finnland Finnland Kroatien Kroatien Schweden Schweden alle Länder weltweit

Ägypten :

 Besucher unserer Seite seit dem 27.01.2008
 

Copyright (c) 2008-2010 NF Internetsolutions Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB an. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. Impressum

  Für Montag haben wir uns mehr vorgenommen - klar: auf Reisen und nur Strandleben? - Unmöglich! So fahren wir mit einem Bus nach Luxor, deutschsprachige Reiseleitung ist an Bord. Um den Touristen Sicherheit zu bieten, werden solche Fahrten von einem Sammelpunkt aus vorgenommen: In Safaga treffen sich 150 Reisebusse und bilden eine Kolonne, jeweils nach 10 Bussen fährt ein Polizeifahrzeug. Der Konvoi ist über sieben Kilometer lang und hat überall Vorfahrt! Es geht über das Rote-Meer-Gebirge und an der Passhöhünf Stunden Busfahrt, um 22.30 sind wir im Hotel und fallen in die Betten: Aber es war interessant und toll! Dienstags bummeln wir nach dem Frühstück am Wasser herum sehen Krabben und Fische mit tollen Farben. Auf einem Absatz an einer Betonmauer liegen drei 8 cm hohe; dreckige Hügel - was ist das wohl? Als ich näher komme, springen die Dreckhaufen nacheinander über die Kante ins Wasser. Es sind große Muscheln, herrlich anzusehen, wie sie im seichten Wasser „auf dem Rücken“ liegen. Die größte hat 20 cm Durchmesser! Wir liegen unter Schattenspendern, cremen uns gut ein - trotzdem brennt mir der Rücken anderntags... Nachmittags nehmen wir Kaffe und Kuchen, abends kaufen wir fünf T-Shirts! Mittwoch sieht genau so herrlich faul aus wie der Dienstag, zusätzlich leisten wir uns eine Massage, die Strandbar liefert Rum mit Cola und Orangensaft, gegen drei Uhr nehmen wir wieder Kaffee und statt Kuchen diesmal eine Pizza. Als Strandlektüre habe ich „der Medicus“ von Noah Gordon dabei, das ist Weltliteratur, ein echter Klassiker und sehr spannend! Und so merke ich nicht, dass ich am Rücken von der Sonne... Gerlinde liest einen spannenden Krimi von Roberto Bardö©z: Woga und der V-Mann. Ich kenne es schon, sehr gute Milieubeschreibung! Die Mohammed-Ali Moschee in der Zitadelle Kairo
last minute pauschalreisen all all inclusive flug flüge charterflüge hotels lastminute, reisen urlaub hotel last minute pauschalreisen all all, z reisen urlaub hotel last, minute pauschalreisen all all inclusive flug flüge charterflüge hotels lastminute y, inclusive flug flüge charterflüge hotels lastminute y, z, inclusive flug flüge charterflüge hotels lastminute, minute pauschalreisen all all, reisen urlaub hotel last travel urlaub urlaubsreisen angebote reiseangebote last-minute-all-inclusive last-minute f-travel urlaub-jetzt nf-reisen top-last-minute-reisen allinclusive reiseangebote top-reisen top-urlaub reisen 2008 pauschalreise pauschalreisen top-last-minute-reisen nurflug wellnessurlaub bahnreisen kreuzfahrten reise reisen all-inclusive